Am Donnerstag, 09.12.2021 findet zwischen 17 und 19 Uhr unser jährlicher Informationsabend für alle Vollzeitbildungsgänge statt - endlich wieder vor Ort im Forum.

Sie haben Fragen zur Schullaufbahn, möglichen Abschlüssen (Fachhochschulreife, Allgemeine Hochschulreife, aber auch alle Abschlüsse der Sekundarstufe I!) oder zu unseren Schwerpunkten Technik, Wirtschaft und Informatik? Unsere Expert*innen sind für Sie da!

Gerne können Sie auch unsere Telefon-Beratung nutzen: Unter 02363 378-8937 sind wir von 17-19 Uhr für Sie erreichbar. Oder Sie stellen Ihre Fragen unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Bitte beachten Sie: Auch für uns gilt 2G - bitte denken Sie an den entsprechenden Nachweis und Ihren Lichtbildausweis! Schüler*innen bis 15 Jahre gelten als getestet und fallen nicht unter die 2G-Regel. Also auf jeden Fall mitkommen!

Und nicht vergessen: Am ersten Freitag nach den Weihnachtsferien können Sie unsere Schule in buchstäblich anderem Licht erleben: mit Beleuchtung, DJ, Snacks etc. - und vor allem mit offenen Türen und Gebäuden und der Möglichkeit, mit Schüler*innen und Lehrkräften aller Schwerpunkte ins Gespräch zu kommen! Unsere Spätschicht bringt Licht ins Dunkel - am 14.01.2022 von 17-19 Uhr. 

Schüler, Lehrer und Verwaltungsmitarbeiter beschäftigen sich gemeinsam mit Sensordaten und Funktechnologie
Kreis Recklinghausen und Berufskolleg Ostvest unterzeichnen Kooperationsvertrag

Hochwertige Bildung und Digitalisierung ausbauen: Diesem Ziel hat sich der Kreis Recklinghausen mit seinen acht Berufskollegs verschrieben. Mit der Unterzeichnung eines Kooperationsvertrages besiegelten das Katasteramt der Kreisverwaltung und das Berufskolleg Ostvest (BKO) in Datteln am Mittwoch, 1. Dezember, ihre intensive Zusammenarbeit in den Bereichen Sensoren und Sensordaten, Funktechnologie und Zusammenführung der gesammelten Daten mit den Kataster- und Fernerkundungsdaten.

Landrat Bodo Klimpel, der den Vertrag gemeinsam mit Jürgen Vahlhaus, Fachdienstleiter Kataster und Geoinformation bei der Kreisverwaltung, unterzeichnete, war von den bisherigen Projekten und zukünftigen Plänen der Zusammenarbeit sichtlich beeindruckt. „Das Berufskolleg Ostvest ist ein gutes Beispiel dafür, dass Digitalisierung aktiv vorangetrieben wird. Hier werden im Kreis Recklinghausen zukunftsfähige Projekte entwickelt und umgesetzt“, sagt Landrat Bodo Klimpel. „Es ist schön zu sehen, dass wir an unserem Berufskolleg junge Menschen digital auf der Höhe der Zeit für ihren weiteren Weg auf dem Arbeitsmarkt vorbereiten können.“

Da im letzten Schuljahr Pandemie bedingt kein Ausflug stattfinden konnte, nutzen die angehende Industriekaufleute der AWI-Oberstufe mit ihrer Klassenlehrerin Liz Brockmeyer die Möglichkeit, während der letzten Tage ihrer Ausbildung eine Besichtigung durchzuführen: Ziel der Exkursion war das Gasometer in Oberhausen mit Innenausstellung, der Weltkugel aber auch ein Blick über das Ruhrgebiet von der obersten Plattform des Gasometers. So nah, so schön. 

IMG 20211125 WA0005 IMG 20211125 WA0012IMG 20211125 WA0023

Nachdem im letzten Jahr die traditionelle Ausbildungsmesse Erfahrung trifft Neugier nur im online-Format stattfinden konnte, freuten sich sowohl die Organisatoren*innen als auch die teilnehmenden Unternehmen und Schüler*innen über Erfahrung trifft Neugier in Präsenzform.

Am Dienstag, 16.11. und Mittwoch 17.11. konnten sich die neugierigen Schüler*innen bei 31 Unternehmen aus der Region informieren, deren erfahrene Auszubildende in kurzen Präsentationen über ihre Unternehmen und ihre Ausbildungsberufe sowie über Möglichkeiten eines Studiums oder sogar die Verknüpfung beider (Duales Studium) informieren. Einige der Azubis besuchen zurzeit das Berufskolleg Ostvest oder sind ehemalige Schüler*innen.